Elternratsstammtisch am 18.09.2019

Liebe ElternvertreterINNEN,

unser nächster Elternratsstammtisch findet am 18.09.2019, um 19:00 Uhr statt.

Bitte meldet Euch bis zum 13.09.2019 bei uns an! Den Ort teilen wir Euch anschließend mit, sobald wir wissen, wieviele Teilnehmer sich angemeldet haben.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Euch!

Im Namen des Vorstandes

Jana De Vidts

Programm Bundeselternkongress am 22.09.2019 in Gürzenich Köln

Bundeselternkongress 2019 unter der Schirmherrschaft von Familienministerin 

Dr. Giffey: Jetzt anmelden – die Teilnahme ist für interessierte Eltern aus ganz Deutschland kostenlos!

Der Bundeselternkongress öffnet am 22. September 2019 zum zweiten Mal seine Pforten für Eltern von Kindergarten- und Tagespflegekindern und Interessierte aus ganz Deutschland, um gemeinsam im Gürzenich in Köln über die Zukunft der frühkindlichen Bildung zu diskutieren und sich auszutauschen, wie die Teilhabe der Eltern gestärkt werden kann.

Neben einer spannenden Podiumsdiskussion mit VertreterInnen der Bundes- und Landespolitik zum Thema Zukunft der frühkindlichen Bildung wird der Kongress sehr interaktiv gestaltet werden, damit möglichst alle TeilnehmerInnen die Möglichkeit bekommen, ihre Anliegen einzubringen. Außerdem werden Workshops zu verschiedenen Themenbereichen stattfinden, wie beispielsweise: Bilingualität / Mehrsprachigkeit, Inklusion, Ernährung, Bildung & Erziehung und Fachkräftemangel. Nach erfolgreicher Registrierung zur Veranstaltung erhalten die TeilnehmerInnen ca. 4-6 Wochen vor dem Kongress eine Email mit der Bitte sich für die Workshops anzumelden.

Folgende ReferentINNen sind bereits angekündigt:

  • Dr. Joachim Stamp (Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen): Grußwort
  • Prof. Dr. phil. Jörg Maywald (Vertreter der Deutschen Liga für das Kind): 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention, Kinderrechte in der Kindertagesbetreuung
  • Dr. Christa Preissing (Direktorin des Berliner Kita-Instituts für Qualitätsentwicklung)
  • Sarah Wiener Stiftung: „Ich kann kochen!“
  • Dr. Carolin Butterwegge (Universität zu Köln): Kinderarmut und Kitabeiträge: Herausforderungen für die Kitapraxis und die Bildungspolitik
  • Rickert Rechtsanwaltsgesellschaft m.b.H.: Datenschutz und DSGVO in der Kita
  • Sigrid Bertzen (Unfallkasse NRW): Gesundheit, Prävention und Sicherheit in der Kita
  • Prof. Dr. Bernhard Kalicki: Frühkindliche Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Antonietta Abbruscato (Zebra e.V.) und Bojan Breščanski (Erzieher): Bilingualismus im frühkindlichen Alter: Erfahrungen aus der Praxis
  • Familienzentrum Luftikus: Hier bewegt sich was!
  • Svenja Butzmühlen (Deutsche Kinder- und Jugendstiftung): Quaki-Studie, Qualität aus Kindersicht
  • Yvonne Leidner/Axel Briege: Kita Vision 2025, Elternvertretung als Verbündete, Vision einer Erziehungspartnerschaft auf Gegenseitigkeit

Die Familienministerin Dr. Giffey hat zudem die Schirmherrschaft für den Bundeselternkongress übernommen. Auf www.lebnrw.de wird zeitnah das Programm veröffentlicht.

Darüberhinaus erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie, eine Betreuung für die Kinder (Anmeldung für die Kinderbetreuung für die Kinder zwischen 3 und 10 Jahren erfolgt mit der Workshopanmeldung ca. 4-6 Wochen vor dem Kongress) und einen „Markt der Möglichkeiten“, auf dem sich zahlreiche Organisationen, Institutionen, Träger und Unternehmen präsentieren.

Für die Anmeldung einfach hier klicken: https://www.lebnrw.de/bundeselternkongress-2019/

Die Teilnahme ist für alle Besucher kostenlos!

Programm_Bundeselternkongress_260819