Geschäftsordnung geändert // Neue Anmeldekarten

Am 26.06.2019 fand unsere zweite offizielle Sitzung im Kita-Jahr 2019/20 statt. Unsere Vorsitzende Jana De Vidts berichtete über die Tätigkeiten und Erfolge des Vorstandes in den letzten sieben Monaten.

Wir können eine positive Zwischenbilanz ziehen:

  • Die Elternbeiträge wurden nicht erhöht.
  • Die Geschwisterbeiträge sind ab dem kommenden Kindergartenjahr abgeschafft.
  • Die jährliche Diskussion um eine eventuelle Erhöhung der Elternbeiträge ist vom Tisch
  • Eltern, Träger und die kommunale Politik sind auf den Stadtelternrat aufmerksam geworden

Darüberhinaus kündigte Herr Strieth (Fachbereichsleiter Familie, Schule und Soziales) an, dass sich die Anmeldekarten ändern werden. Die Stadt reagiert damit auf die Ergebnisse unserer Umfrage zum Thema „Welche Themen sind Eltern in ihrer Kita wichtig?“:

  • Die Eltern können auf den Anmeldekarten ankreuzen, ob sie 35 Stunden ungeteilt oder geteilt buchen möchten.
  • Die Kitas müssen die Karten an die Stadt zurückgeben. Auf diese Weise möchte sich die Stadt ein Gesamtbild des tatsächlichen Bedarfes verschaffen.

Außerdem entfällt der Zweitwunsch auf der Anmeldekarte.

Desweiteren haben wir bei unserer Sitzung Ideen der einzelnen Teilnehmer gesammelt, wie in ihren Kitas Kindern gesunde Ernährung „schmackhaft“ gemacht wird. Wir werden die Elternvertreter von Lippstadt um weitere Ideen bitten und diese gesammelt an die Kindertageseinrichtungen weiterleiten. Unser Ziel ist es, neue Anregungen zu geben, wie man Kinder in das Thema „Gesunde Ernährung“ einbeziehen kann.

Wichtigster Tagesordnungspunkt unserer Sitzung war die Änderung unserer Geschäftsordnung. Wir haben einstimmig beschlossen, dass ab der nächsten Wahl ehemalige Vorstandsmitglieder als Ehrenmitglieder in den Stadtelternrat berufen werden können. Dadurch soll uns vorhandenes Wissen erhalten bleiben und weiter ausgebaut werden.

Der Vorstand bedankte sich bei Herrn Strieth für die gute Zusammenarbeit und die großartige Unterstützung in den letzten Monaten.

                                                                   v. l. Maria Schrape, Jana De Vidts, Manfred Strieth, Alexandra Bobb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.